Umbau Arta-Messbox Vers. 1 für Nutzung ab Arta 1.9.2

Die von vielen Hobbyisten genutzte Software Arta wird dank ihres umtriebigen Entwicklers stetig weiterentwickelt und verbessert. Auch das letzte Update ist für User mit gültiger Arta-Lizenz kostenlos. Allerdings geht dieses Update von der Nutzung einer Arta-Messbox Version 2 aus. Dies taucht in der deutschen Application Note zu Arta vielleicht etwas 'versteckt' am Ende auf, während die englische Application Note gleich in den ersten Zeilen folgendes feststellt:

 

"This application note describes MeasuringBox ver2, which is slightly different from Measuring Box ver. 1. ..."

 

Sowohl im englischen wie im deutschen Handbuch wird am Ende der Application Note zur Messbox-Vers.2 erklärt, wie man beim veränderten Kalibrierungsverfahren der Impedanzmessung mit Limp die 'alte' Messbox nutzen soll:

 

"Benutzer der alten ARTA-MessBox können den neuen Kalibrierungsprozess ohne Umbau-maßnahmen wie folgt nutzen:

1)Der Schalter SW2 muss immer in der Position Impedanzmessungstehen

2)Für die Kalibrierung muss die zu messende Impedanz abgekoppelt werden."

 

Es ist natürlich gut zu wissen, dass man die Messbox Vers.1 weiter nutzen kann, aber das Abkoppeln des DUT (Device Under Test) ist, wenn schon nicht fürchterlich umständlich, zumindest unelegant. Ebenso unelegant ist es, an der Messbox einen Schalter ohne Funktion zu haben.

Deswegen haben wir dies im D.A.U.-Entwickler-Forum diskutiert und überlegt, wie man damit umgehen kann. Unser Mitglied Mat hatte dazu die sprichwörtlich 'zündende Idee', wie man die Messbox Vers.1 umbauen kann. Diese Idee hat unser Mitglied Rouven dann sofort in die Tat umgesetzt und in Kontrollmessungen verifiziert. Auf seiner Website beschreibt Rouven gut bebildert in leicht verständlicher Weise den Umbau der Arta-Messbox Vers.1 für Nutzung ab Arta 1.9.2.

Interessierten können wir nur empfehlen, Rouvens Anleitung zu lesen und umzusetzen, denn wer Frequenzweichen löten kann, wird auch den Umbau der Messbox mit Hilfe Rouven's Anleitung in ca. 30 Minuten umgesetzt haben.

Shops rund um das Hobby

  • Blitzsauberen Support für DIYler und interessantes HiFi-Material bietet im neuen Quint Store das Team um Nico Germanos
  • Sica Chassis zu deutlich günstigeren Preisen als bei deutschen Händlern gibt es bei Jukebox-Revival in den Niederlanden
  • Breit gefächtertes Angebot an Chassis, etc:  Lautsprechershop.de
  • Bauteile für Weichen findet man ebenso im Quint Store
  • große Auswahl an Chassis und günstige Preise in Frankreich (manchmal längere Lieferzeiten aber absolut seriös): TLHP
  • Chassis, Weichenteile und öfters mal Angebote bei Intertechnik

Links

  • donhighend.de: Alex baut seit einer gefühlten Ewigkeit Lautsprecher und teilt sein Wissen über seine Site / D.A.U. Mitglied
  • www.gazza-diy-audio.de: relativ neu in der Szene, daher noch wenige aber überzeugende Projekte / D.A.U. Mitglied
  • Hilfe, Chassistest, Grundlagenartikel und vieles mehr sind bei HSB zu finden. Abo ist nicht zwingend, aber es lohnt sich, im Abo den vollen Zugriff auf die Artikel und die Software zu haben!
  • nützliche kostenlose Software zum Download: Tolvan