Nomo - Kompaktlautsprecher mit hochwertiger Peerless Bestückung

Es war wieder einmal eines der genialen Treffen bei Quint Audio, zu dessen Ende die Gastgeber Nico Germanos und Rainer Schmidt jedem der anwesenden Teilnehmer ein paar Chassis als Abschiedsgeschenk in die Hände drückten. Dieses Mal handelte es sich um je ein Paar Tiefmitteltöner Peerless HDS P830990 und Hochtöner Peerless DA25BG08-04. Es handelt sich um in jeder Hinsicht hochwertige Chassis mit Gußkorb bzw. stabiler Alufrontplatte. Alles in allem bietet das Duo eine hervorragende Haptik. Grund genug für Oli, die beiden Chassis zu einem ansprechenden Kompaktlautsprecher zu kombinieren.

Peerless HDS P830990

Betrachten wir zunächst den Tiefmitteltöner. Sein sehr universeller TSP Satz eröffnet viele Einsatzmöglichkeiten.

  • Fs: 46 Hz
  • Re: 6,2 Ohm
  • Qes: 0,44
  • Qms: 3,1
  • Qts: 0,39
  • Sd: 143,1 cm²
  • Le: 0,42 mH
  • Vas: 20,09 L
  • Cms: 0,698 µm/N
  • B/L: 8,32 Tm
  • Spl: 88,4 dB

Oli enschied sich, das Chassis in einem 14 Liter BR Gehäuse zu betreiben. Dieses stellt die untere Volumengrenze dar, in welcher das Chassis mit leichtem Ripple bis knapp unter 50 Hz spielt, mit einem unteren Roll-Off, dessen Charakteristik der dem einer CB Abstimmung recht nah kommt.

Im Hochtonbereich wird der schmucke TMT durch die eingangs bereits erwähnte DA25BG08-04, einer Metallkalotte mit Schutzgitter und aufgeklebtem, durchsichtigem Diffusorplättchen abgelöst. Dieser Hochtöner wird in 3 verschiedenen Nennimpedanzen angeboten. In der Nomo kommt die 4 Ohm Ausführung zur Anwendung.

Peerless DA25BG08-04

Nachdem die unbeschalteten Chassis in ihrer Behausung gemessen wurden, konnte Oli eine erste, vielversprechende Simulation mit Boxsim durchführen.

Der simulierte Amplitudenverlauf verspricht bis zum Abfall des Hochtöners im Superhochtonbereich eine Schwankungsbreite von etwa +/- 1dB. Der zu erwartende Impedanzverlauf bewegt sich stets oberhalb von 5 Ohm, was ein problemloses Zusammenspiel mit jedem Verstärker in Aussicht stellt. Nun müssen Messungen zeigen, wie sich das Konstrukt in der Realität und natürlich auch unter Winkeln verhält.

Nomo 0° mit Zweigen

Die Messung der Nomo auf Achse zeigt einen zur Simulation quasi deckungsgleichen Verlauf mit leichter Präsenzsenke. Auch unter Winkeln macht die Nomo eine gute Figur.

Nomo 0° - 45° ohne Zweige

Ab einem Winkel von 45° kommt es zu einer konstruktionsbedingten, leichten Aufweitung im Bereich um 3 kHz. Oli hat hier einen Kompromiss gewählt, der neben dieser leichten Aufweitung zu einer nur sehr kleinen Senke auf Achse führt. Hier bietet sich die Möglichkeit, die Aufweitung durch Variation des Widerstandswertes im Saugkreis zu minimieren. Das hat naturgemäß eine etwas stärkere Senke auf Achse zur Folge. Die Nomo bietet somit die Option, das Klangbild an den eigenen Geschmack bzw. die Hörsituation mit der Variation nur eines Bauteiles anzupassen.

Nomo Einfluss Saugkreis

Die obige Grafik verdeutlicht des Einfluss des Widerstandswertes im Saugkreis. Die lilafarbene Kurve zeigt das Verhalten der gewählten Abstimmung mit 22 Ohm. Mit 12 Ohm stellt sich der Verlauf der orangefarbenen Kurve ein. Gelb zeigt das Verhalten gänzlich ohne Saugkreis. Zur Verdeutlichung zeigt die untere Grafik die Messung mit einem 12 Ohm Widerstand im Saugkreis.

Nomo mit 12 Ohm Widerstand im Saugkreis

Nomo Vergleich rechte und linke Box

Die exzellente Qualität der Peerless Chassis betrifft nicht nur die haptische Seite. Auch akustisch bewegen sich die Töner auf absolut hohem Niveau. Die Fertigungsqualität ist hervorragend und bietet dem DIY'ler Chassis mit sehr geringen Toleranzen, wie die obige Messung eindrucksvoll unter Beweis stellt.

Nomo Frequenzweichenschaltung

Nomo Bau- und Bedämpfungsplan

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Shops rund um das Hobby

  • Blitzsauberen Support für DIYler und interessantes HiFi-Material bietet im neuen Quint Store das Team um Nico Germanos
  • Sica Chassis zu deutlich günstigeren Preisen als bei deutschen Händlern gibt es bei Jukebox-Revival in den Niederlanden
  • Breit gefächtertes Angebot an Chassis, etc:  Lautsprechershop.de
  • Bauteile für Weichen findet man ebenso im Quint Store
  • große Auswahl an Chassis und günstige Preise in Frankreich (manchmal längere Lieferzeiten aber absolut seriös): TLHP
  • Chassis, Weichenteile und öfters mal Angebote bei Intertechnik

Links

  • donhighend.de: Alex baut seit einer gefühlten Ewigkeit Lautsprecher und teilt sein Wissen über seine Site / D.A.U. Mitglied
  • www.gazza-diy-audio.de: relativ neu in der Szene, daher noch wenige aber überzeugende Projekte / D.A.U. Mitglied
  • Hilfe, Chassistest, Grundlagenartikel und vieles mehr sind bei HSB zu finden. Abo ist nicht zwingend, aber es lohnt sich, im Abo den vollen Zugriff auf die Artikel und die Software zu haben!
  • nützliche kostenlose Software zum Download: Tolvan