ViTube FR - Desktop TQWT mit dem FR10/8

Während irgendeines D.A.U. Treffens hörten wir diverse Lautsprecher an, unter anderem die VISage von Alex. Ganz erstaunlich, was der kleine Visaton FR10/8 in dem schlanken Standgehäuse zu leisten vermag. Nun, das Gehäuse der VISage wurde seinerzeit mit den durchgezogenen Seiten auf Standboxen Höhe gebracht. Für die Funktion der TQWT wird nur gut die Hälfte der Höhe benötigt. Gazza und Alex nahmen das zum Anlaß, zu untersuchen, wie stark sich die TQWT durch Umfaltung und Umdimensionierunt verkleinern lässt. Das Resultat ist die hier vorgestellte ViTube FR, die die beiden auf Basis entsprechender Simulationen und Messungen als weiteres Gemeinschaftsprojekt entwickelten.

Visaton FR10/8

Eine nur 60 cm lange TQWT lässt den kleinen Breitbänder die 60 Hz Marke knacken. Man kann den Port noch minimal verlängern, was zu noch etwas tieferer Grenzfrequenz mit fallender Tendenz führt. Für den Betrieb auf einem Schreibtisch ist das eine perfekte Voraussetzung.

Visaton FR10/8 in 60 cm TQWT

Durch geschickte Wahl und Dimensionierung des Ports halten sich Resonanzen in erfreulich moderatem Rahmen. Eine penible Vorgehensweise bei der Entwicklung zahlt sich immer wieder aus, zumal solche Deteils keinen finanziellen Mehraufwand bedeuten.

Portanteil Visaton FR10/8 in 60 cm TQWT

Eine Messung des FR10/8 im Testgehäuse zeigte einen zunächst recht unruhigen Frequenzgang mit ausgeprägtem Effekt durch den Baffle Step. Zudem gibt es eine recht tiefe Kerbe knapp unterhalb von 2 kHz.

Visaton FR10/8 unbeschaltet

Mittels zweier kleiner Sperrkreise lässt sich erstens der Effekt des Baffle Steps sehr gut beschalten, und zweitens wird der Wirkungsgrad im Mitteltonbereich soweit abgesenkt, dass er quasi dem Niveau im oberen Hochtonbereich entspricht.

Visaton FR10/8 beschaltet mit 2 Sperrkreisen

Die beiden Sperrkreise ebnen den Frequenzgang wunderbar ein. Sogar der Hochtonbereich um 15 kHz wird noch minimal angehoben. Leider vergrößert sich die Senke um 1,9 kHz bei dieser einfachen Beschaltung beträchtlich. Hier kommt eine zusätzliche trickreiche Beschaltung zum tragen. Ein simples Shelving Glied überbrückt die beiden Sperrkreise und hebt den Pegel im Bereich der Kerbe an. Die geht leider nicht immer, aber in vorliegenden Fall sind die Bedingungen dafür gegeben. Betrachten wir dazu die obige Grafik. Im unbeschalteten Zustand liegt der Pegel am tiefsten Punkt der Kerbe höher als der verbleibende Pegel nach Beschaltung durch die beiden Sperrkreise. Die beiden Sperrkreise heben in ihren Wirkbereichen die Impedanz an, was mit einem Pegelverlust in eben diesen Bereichen einher geht. Das Shelving Glied, mit dem die beiden Sperrkreise überbrückt werden, wird nun so dimensioniert, dass die Impedanz im Bereich der Senke abfällt. Die Senke wird somit bei korrekter Dimensionierung aufgefüllt und verschwindet.

Visaton FR10/8 beschaltet mit 2 Sperrkreisen und zusätzlichem Shelving Glied

Korrekturschaltung ViTube FR (Shelving Glied rot markiert)

In Anbetracht des günstigen Chassis dürfen die Weichenteile ebenfalls preiswerter Natur sein. So werden die beiden größeren Spulen als I-Kern Varianten mit 0,7mm Draht ausgeführt. Die 0,18mH Spule im Shelving Glied ist eine 0,7mm Luftspule. Elkos und preiswerte Zementwiderstände an den vorgesehen Stellen reichen vollkommen. Natürlich haben wir einen Warenkorb mit den passenden Bauteilen vorbereitet.

Download
Warenkorb ViTube FR (Preisstand 18.08.20
Adobe Acrobat Dokument 735.1 KB

Natürlich gibt es von dem kleinen Lautsprecher auch eine Messung, die eindrucksvoll unter Beweis stellt, dass die simulierte Korrekturschaltung auch in der Praxis einwandfrei funktioniert.

ViTube FR Messung Fernfeld und Nahfeld gemerged jedoch ohne Portanteil

Der Gehäuseaufbau gestaltet sich sehr einfach. Als Baumaterial ist 16mm Spanplatte vorgesehen. Natürlich kann man sich auch in "Kosten stürzen" und die Gehäuse aus MDF aufbauen. Unser Aufbau hat an beiden Seitenwänden eine rundum laufende 16mm breite 45° Fase, welche im Bauplan nicht ersichtlich ist. Akustisch ist diese nur auf der linken und rechten Schallwandseite im Bereich der Schallwand notwendig. Es kommt ein 35mm durchmessender Port mit 70mm Länge zum Einsatz.

Bauplan ViTube FR

Bedämpft wird das Gehäuse mit Noppenschaumstoff am Anfang und Ende der Line. Zusätzlich wird Sonofil in die Line eingebracht, so wie es das folgende Foto am Beispiel des Testgehäuses zeigt.

Bedämpfung ViTube

Die kleinen Kistchen machen ordentlich Spaß und bringen eine für ihre Größe erstaunliche Dynamik mit, die man von einem so kleinen Chassis gar nicht erwartet. Das geht lauter als man denkt. Durch die gewissenhafte Beschaltung erlaubt sich die ViTube FR auch tonal keine Fehler. Natürlich ist die Pegelgrenze deutlich unterhalb von "Raketenstart in Originallautstärke" entfernt. Das sollte aber auch jedem, der sich einen solchen Lautsprecher auf seinen Desktop stellt, klar sein. Genau dort, auf dem Desktop oder auch in vielen anderen Einsatzbereichen, kommt mit dem kleinen Ding Freude auf.

Kommentare: 0

Shops rund um das Hobby

  • Blitzsauberen Support für DIYler und interessantes HiFi-Material bietet im neuen Quint Store das Team um Nico Germanos
  • Sica Chassis zu deutlich günstigeren Preisen als bei deutschen Händlern gibt es bei Jukebox-Revival in den Niederlanden
  • Breit gefächtertes Angebot an Chassis, etc:  Lautsprechershop.de
  • Bauteile für Weichen findet man ebenso im Quint Store
  • große Auswahl an Chassis und günstige Preise in Frankreich (manchmal längere Lieferzeiten aber absolut seriös): TLHP
  • Chassis, Weichenteile und öfters mal Angebote bei Intertechnik

Links

  • donhighend.de: Alex baut seit einer gefühlten Ewigkeit Lautsprecher und teilt sein Wissen über seine Site / D.A.U. Mitglied
  • www.gazza-diy-audio.de: relativ neu in der Szene, daher noch wenige aber überzeugende Projekte / D.A.U. Mitglied
  • Roul-DIY: Newcomer in der Entwickler Szene / D.A.U. Mitglied
  • Hilfe, Chassistest, Grundlagenartikel und vieles mehr sind bei HSB zu finden. Abo ist nicht zwingend, aber es lohnt sich, im Abo den vollen Zugriff auf die Artikel und die Software zu haben!
  • nützliche kostenlose Software zum Download: Tolvan