Presenting DIY-HiFi Projects - The Idea behind It!

Der Bau der eigenen Lautsprecher oder des eigenen Verstärkers erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Lautsprecher und Verstärker nach eigenem Gusto zu bauen und dabei im Vergleich zur Stangenware der einschlägigen Großmärkte noch Geld zu sparen, sind dabei sicher ein Teil der Motivation. Dass diese Projekte nicht selten die klanglichen Meriten der Fertigprodukte (weit) übertreffen, ist der andere Teil. Vom Stolz, mit den eigenen Händen etwas qualitativ Hochwertiges erschaffen zu haben, ganz zu schweigen.

 

Und so bietet das Internet dann auch eine Fülle von Foren, die sich mit dem Thema DIY-HiFi beschäftigen. Dort finden interessierte Nutzer einerseits häufig nützliche Informationen; andererseits wird man dort oft Zeuge von seitenlangen Auseinandersetzungen und dem unsäglichen Austausch von Eitelkeiten, die den Blick auf das Wesentliche verstellen. Es liegt dabei ebenso in der Natur der Sache, dass der interessierte User sich durch einen Wust an zeitlich teils weit auseinanderliegenden Posts kämpfen muss, um an alle wirklich relevanten Informationen zu gelangen. Wir wollen auf diesen Seiten, quasi als Kontrastprogramm, DIY-HiFi-Projekte so vorstellen, dass der interessierte Nutzer die relevanten Informationen komprimiert und anschaulich erhält. (Mehr zu dieser Philosophie unsererseits finden Sie hier.) Dass interessierte User danach trotzdem in den einschlägigen Foren schauen mögen, wie einzelne Projekte beleumundet sind, liegt ebenso in der Natur der Sache.

 

Alle vorgestellten Projekte, hauptsächlich Lautsprecher, sind sorgfältig messtechnisch entwickelt, verlässlich dokumentiert und animieren daher hoffentlich zum Nachbau. Die Projekte sind entweder von einzelnen D.A.U.-Mitgliedern entwickelt worden oder als Gemeinschaftsprojekte aller oder einzelner Mitglieder entstanden. Desweiteren sind Projekte darunter, die in Kooperation mit gewerblichen Partnern der HiFi-Szene entstanden sind. (Eines der obigen Photo zeigt z.B. die 'IceBox' im Entwicklungs-Stadium, welche auf Initiative von Quint Audio entwickelt wurde, und dort mit einer weiteren D.A.U. Entwicklung im Shop zu finden ist. Ein anderes die Wavetube 152, die in Kooperation mit dem Lautsprechershop.de entstanden ist.)

 

Diejenigen, die sich in der DIY-Szene etwas auskennen, werden darüber hinaus Projekte finden, die schon vielfach erfolgreich nachgebaut wurden und / oder in der einschlägigen Fachpresse (Zeitschrift Klang+Ton) vorgestellt und besprochen worden sind. In den Ausgaben 04 und 06 / 2015 der Klang+Ton sind erst unlängst zwei Projekte  von D.A.U.-Mitgliedern veröffentlicht worden (Cheap Tricks 280 + 283)

 

Die Projekte sind auf diesen Seiten teils nur in Grundzügen vorgestellt, damit Sie einen ersten Eindruck gewinnen und (hoffentlich) Ihr Interesse geweckt wird. Zum Nachbau wird dann ggf. auf die Seite des Entwicklers verlinkt, auf der die Projekte mit Graphiken, Plänen, Skizzen, Schaltungen, etc. für den Nachbau dokumentiert sind. Man könnte also sagen, dass auf dieser Seite die Quintessenz unseres Treibens zu finden ist, die evtl. auch dazu motiviert, sich auf den Seiten der einzelnen D.A.U.-Mitglieder mal genauer umzusehen. Wir wünschen Ihnen beim Stöbern viel Spaß und hoffen, dass die eine oder andere unserer hochwertigen Entwicklungen schon bald Ihre Ohren verwöhnt.